Herzlich Wilkommen in unserem Fluggebiet!

Alle Informationen auf dieser Seite dienen zur groben Übersicht. Genauere Informationen über Wetter und Webcams, Übernachtungsmöglichkeiten usw. findest du unter den weiteren Menüs unserer Seite. Bei spezifischen Fragen, kannst du dich gerne mit einem E-Mail bei uns melden.


 

Unser Vereinsbus

Wir danken allen Sponsoren, die an der Finanzierung von unserem Bus beigetragen haben. Ohne unseren Vereinsbus wären viele schöne Flüge im Ridnauntal und Umgebung, sowie unsere Ausflüge nicht möglich. Ein gemeinsamer Bus ist ein entscheidender Grundstein unseres Vereins. 

  • P1050543
  • P1050548
  • P1050549
  • P1050556

 Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren!

{flike}


 

Ridnaun - Elleswiesen

Ab Mai - Juni, sobald die Schotterstraße schneefrei ist, können wir mit unserem vereinseigenen Bus zur Hoferalm (Prischeralm), unterhalb der Wetterspitze, auffahren. Der Startplatz befindet sich 200m von der Hoferalm entfernt, auf einer Bergwiese auf circa 2180 Meter über dem Meer. Gegen eine Gebühr können auch Nichtmitglieder bei der Fahrt mitfahren. Der Startplatz liegt direkt im Zillertaler Hauptkamm (Startrichtung S, SW, SO). Streckenflüge bis zum Gletscher (Becherhaus) oder ins Pustertal sind möglich. Der Höhenunterschied von 800m ermöglicht es aber auch die einen oder anderen akrobatischen Manöver zu trainieren. Der Landeplatz befindet sich auf 1350m direkt neben dem Hotel Schneeberg.

Startrichtung: West, Süd, Südwest, Südost

Höhe: 2180 m.ü.M

Höhendifferenz: 800m

Landeplatz: Hotel Schneeberg 1350 m.ü.M

Parkmöglichkeiten: Hotel Schneeberg

  • Auf dem Weg zum Startplatz - Hoferalm
  • Forststrasse Elleswiesen-Blick Richtung Gletscher
  • Landeplatz Schneeberg
  • Startplatz - Blick Richtung Gewingesalm

{flike}


Rindaun - Gewingesalm

Die Gewingesalm liegt auf der gegenüberliegenden Talseite. Der Starplatz befindet sich 100m oberhalb der Oberen Gewingesalm auf circa 2100 Meter über dem Meer. Der Startplatz ist Nord ausgerichtet und ermöglicht es uns auch bei Nordwind zu fliegen. Die Alm ist ebenfalls nur durch eine Schotter - Bergstraße zu erreichen (Achtung Genehmigung). Der Landeplatz liegt neben dem Hotel Schneeberg.

Startrichung: Nord, Nordwest, Nordost, Ost

Höhe: ca. 2100 m.ü.M

Höhendifferenz: ca. 800 m

Landeplatz: Hotel Schneeberg 1350 m.ü.M

Parkmöglichkeiten: Hotel Schneeberg

  • Blick vom Zunderspitz auf die obere Gewingesalm
  • Blick von der Gewingesalm zum Startplatz Elleswiesen
  • Start auf der Gewingesalm-rechts Zunderspitzhuette
  • Start unterhalb der oberen Gewingesalm

{flike}


 

Rosskopf - Sterzinger Hausberg und Skigebiet 

Besonders im Winter, wenn das Hochfahren auf die Elleswiesen nicht möglich ist, nutzen wir den Rosskopf als Fluggebiet. Da der Sessellift im Winter in Betrieb ist, kann man bis circa 100 Meter unterhalb des Startplatzes fahren. Im Sommer hingegen muss von der Bergstation der Umlaufbahn ein 30 minütiger Fußmarsch zurück gelegt werden, bis man auf den Startplatz unterhalb des Gipfels kommt (siehe Windfahnen). Der Rosskopf bietet das ganze Jahr über gute Flugbedingungen. Die Startrichungen sind S,S0,SW,W. Der Landeplatz befindet sich auf 950m. Es kann hinter dem Gewerbepark neben dem Restaurant Fischadler (von Sterzing kommend Richtung Gasteig, nach Milchhof Sterzing), direkt bei der Umlaufbahn oberhalb der Bahnlinie oder am Fliegerplatz Sterzing (neben der Autobahn) gelandet werden. Bei hohem Graß herrscht selbstverständlich absolutes Landeverbot. Die Öffnungszeiten der Umlaufbahn findest du im Link weiter unten.

Startrichtungen: Süd, Südwest, Südost

Höhe: 2200 ca. m.ü.M

Höhendifferenz: 1300 m

Landeplatz: 950 m.ü.M hinter dem Gewerbepark neben dem Restaurant Fischadler (geschlossen), Fliegerplatz Sterzing oder hinter dem Hotel "Maibad", oberhalb der Bahnlinie direkt bei der Talstation der Umlaufbahn (Vorsicht bei Nordwind, Venturi Effekt!!)

Parkmöglichkeiten: Talstation der Rosskopf-Umlaufbahn, Achtung: Parkplatz beim Restaurant Fischadler nur für Clubmitglieder (Privatparkplatz)!!

Links: Skigebiet Rosskopf

  • Der Rosskopf von Ridnaun aus, gut zu sehen der oberste Startplatz unterm Gipfel
  • Groundhandling am unteren Startplatz
  • Herbstthermiken am unteren Startplatz
  • Landeplatz Fischadler - Bitte unbedingt beachten

{flike}


Stubaital - Elfer oder Schlick

Da wir direkt am Alpenhauptkamm ansässig sind und wir häufig vom Föhn geplagt werden, weichen wir oft auf das Stubaital aus. Im Stubaital ist es so gut wie immer fliegbar. Durch das dort vorherrschende Makroklima, kann sogar manchmal bei Föhn geflogen werden. Ein bekannter Flugberg im Stubaital ist der Elfer, wo sich auch die Flugschule befindet (Startrichtung N,NW,NO). Aber auch auf der Schlick sind häufig gute Bedingungen anzutreffen, sodass ein Flug zum Stubaier Gletscher möglich ist.

Weitere Infos unter: Flugschule Stubaital

Sonstige Fluggebiete in der Nähe sind: der Kronplatz (weitere Infos: Fly4Life Pustertal) oder das Passeiertal (weitere Infos: Pseirer Gifpelstürmer) aber auch Rodeneck bzw. Weitental (weitere Infos: Bat-Flyers Weitental).

{flike}

Anmeldung